Postbank Giro Plus

Postbank Giro Plus
» Webseite der Postbank

  • Kontoführungsgebühr: 3,90 Euro
  • kostenfreies Online- und Telefonbanking
  • kostenlose Postbank ec-Karte
  • kostenlose Postbank VISA Card im ersten Jahr (Volljährigkeit und Bonität vorausgesetzt)
  • gebührenfreie Bargeldabhebung an über 7.500 Geldautomaten der CashGroup sowie an Shell-Tankstellen
  • Kundennähe und Service vor Ort durch über 850 Finanzcenter und zahlreiche Filialen der Deutschen Post
  • inklusive kostenlosem Tagesgeldkonto

» Jetzt Kontoantrag online ausfüllen!

Die Deutsche Postbank AG existiert in ihrer heutigen Form seit dem Jahre 1989, wurde jedoch im Prinzip als damaliger „Postscheckdienst“ schon im Jahre 1909 gegründet. Heute ist die Postbank eine Tochter der Deutschen Bank, hat ihren Hauptsitz in Bonn und es sind etwa 20.500 Mitarbeiter beschäftigt. Mit einem weit verzweigten Filialnetz bietet die Deutsche Postbank als Universalbank praktisch alle Bankprodukte an, welche man als Kunde von einer modernen Bank erwartet. Neben den Sparten Finanzierungen, Sparen, Vorsorge und Geldanlage fehlt auch das Girokonto nicht in der Angebotspalette.

Das Girokonto der Deutschen Postbank ist unter der Voraussetzung kostenlos, dass ein Betrag von 1.000 Euro oder mehr auf dem Konto verbucht wird, und zwar sowohl monatlich als auch in einer Summe. Ist der Betrag geringer, so sind 5,90 Euro/Monat an Kontoführungsgebühren zu zahlen. Bei Studenten sowie Auszubildenden gibt es diese Einschränkung nicht, sodass das Girokonto für diese Kundengruppe auf jeden Fall kostenlos ist. Bei vorhandener Volljährigkeit und ausreichender Bonität bekommt man auf Wunsch zum Girokonto eine im ersten Jahr kostenlose VISA Kreditkarte hinzu. Kostenlos Bargeld vom Girokonto kann an über 9.000 Geldautomaten verfügt werden sowie an immer mehr Shell-Tankstellen.